Die CFL-Bauarbeiten 2020

Baustellen/Projekte
// 9 Januar 2020

Während verschiedener Zeiträume im Laufe des Jahres 2020 wird die CFL teilweise die Strecken 10 (Luxemburg – Troisvierges – Gouvy), 30 (Luxemburg – Wasserbillig – Trier), 50 (Luxemburg – Kleinbettingen – Arlon), 60 (Luxemburg – Esch-sur-Alzette – Rodange), 70 (Luxemburg – Pétange – Rodange – Longwy) und 90 (Luxemburg – Bettemburg – Thionville) an Wochenenden oder auch während einer oder mehrerer Wochen sperren.

Ein Schienenersatzverkehr wird für diese Zeiträume eingerichtet. Im Vorfeld jeder längeren Bauarbeitsphase wird detailliert kommuniziert werden.

Eine Übersicht der vorgesehenen Baustellen können Sie hier herunterladen.

CFL-Großprojekte 2020

Mehrere Linien betreffende Projekte:

Ausbau des Bahnhofs Luxemburg mit Anpassung des Gleisplans an die künftigen Anforderungen
Inbetriebnahme der Gleise 12, 13, 14: 12/2021
Fertigstellung: 2024-2025

Neubau der Büchler-Brücke in Hinblick auf die Einführung der Tram
Fertigstellung im Herbst 2021

Projekte betreffend Linie 10:

Bau einer multimodalen Umsteigeplattform in Ettelbrück
Inbetriebnahme Bahnhof: 2022-2023
Inbetriebnahme P&R: 2024

Modernisierung des Stellwerks Ettelbrück
Inbetriebnahme: September 2020

Modernisierung des Bahnhofs Mersch und Bau eines P&R
Inbetriebnahme: 2023

Projekte betreffend die Linien 30 und 50:

Zwischen Wecker und Wasserbillig und auf der gesamten Linie 50: umfangreiche Erneuerungs-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten.

Projekte betreffend Linie 70:

Komplettumbau der Bahnhofsinfrastrukturen und Bau eines P&R-Gebäudes
Inbetriebnahme: 2022

Projekte betreffend die Linien 60 und 90:

Neubaustrecke Luxemburg – Bettemburg
Inbetriebnahme: 2024

Categories
Baustellen/Projekte