We Act green Challenge

CFL Gruppe
// 20 Oktober 2021

Umweltschutz und der verantwortungsvolle Gebrauch von Ressourcen sind aktuelle gesellschaftliche Themen, heute mehr denn je! Die CFL bietet bereits seit vielen Jahren eine besonders nachhaltige Alternative zum Straßenverkehr, sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr. Um die Thematik innerhalb des eigenen Unternehmens weiter zu vertiefen hat sich die CFL entschlossen, ihren Mitarbeitern die Möglichkeit anzubieten, an der „We Act green Challenge“ teilzunehmen. Zwischen dem 27. September und dem 17. Oktober 2021 hatten die Teilnehmer die Wahl zwischen 45 Aktionen, die alle dazu beitragen, ihren CO2-Fußabdruck durch kleine Gesten mit großer Wirkung im beruflichen und privaten Alltag zu verringern.

Sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun

Aufstehen, Kleidung anziehen, die das Ausräumen des Kleiderschranks überlebt haben, ein vegetarisches Frühstück zu sich nehmen und zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit gelangen. Dies ist nur eine Auswahl der Herausforderungen, denen sich die Mitarbeiter der CFL-Gruppe gestellt haben. Das Leitmotiv: Sich in Teams für die Umwelt engagieren, dabei Gutes für sich selbst tun und so viele Aktionen wie möglich durchführen, um mit seinem Team zu gewinnen.

Was ist die „We Act green Challenge“?

Jede Woche mussten sich die Teilnehmer und ihre Teams Ziele setzen und die nachhaltigen Aktionen durchführen, die hinter der Challenge standen. Ziel war es, mit Hilfe einer zu diesem Zweck erstellten App so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Die 45 Aktionen des Wettbewerbs, die frei gewählt werden konnten, drehten sich um folgende Themen:

– Ernährung

– Mobilität

– Ressourcen und Abfall

– Energie

– Teamgeist

– Weiterbildung

– Innovation und Vorbildfunktion

Seinen ökologischen Fußabdruck berechnen, die Treppe statt den Aufzug nehmen, die Anzahl der gedruckten Kopien beschränken – um nur einige der angebotenen Aktionen zu nennen. Kleine Dinge, die Großes bewirken können.

Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil der Strategie der CFL-Gruppe

Effizienz ist eine der 5 Prioritäten der Strategie der CFL-Gruppe (lesen Sie mehr über die Prioritäten der CFL-Gruppe). Diese Priorität, die eine unabdingbare Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit der CFL-Gruppe ist, geht über das reine Leistungsmerkmal hinaus. Anders als Leistung berücksichtigt Effizienz auch den verantwortungsvollen Umgang mit beschränkten Ressourcen, der für die weitere nachhaltige Entwicklung der CFL und Luxemburgs unerlässlich ist.

Categories
CFL Gruppe, Nachhaltig