Category: Fotoreportage

CFL Gruppe
// 16 Juli 2019

Durch ihre Initiative „Noah’s Train“ möchte die Vereinigung Rail Freight Forward weitreichend das Publikum auf den Umstieg auf umweltfreundlichere Gütertransportmittel aufmerksam machen. Diese Gemeinschaft europäischer Eisenbahnunternehmen, die im Dezember 2018 gegründet wurde, setzt sich aktiv ein, um europaweit den ökologischen Fußabdruck des Warentransports zu reduzieren und zielt außerdem darauf ab, bis 2030 den Anteil des…

More
Fotoreportage
// 14 November 2018

Genau wie Ihr Auto gehen auch die Züge regelmäßig zur Wartung in die Werkstatt. Um die Zuverlässigkeit ihres Rollmaterials zu garantieren und um die Pünktlichkeitsrate des Verkehrs auf dem luxemburgischen und dem grenzüberschreitenden Bahnnetz zu gewährleisten, verfügt die CFL über ein Instandhaltungszentrum, zentral in Bonnevoie gelegen und auf dem neuesten Stand der Technik. Das Instandhaltungszentrum…

More
Einfach erklärt
// 19 September 2018

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche, die jährlich vom 16. bis 22. September stattfindet, haben die CFL, die Stadt Luxemburg, Luxtram, Adapth, Info-Handicap, Blanneverenegung und Verkéiersverbond die Veranstaltung „Multimodalität für alle“ am 19. September organisiert. In diesem Zusammenhang wurde eine Strecke mit „Zug-Standseilbahn-Straßenbahn-Bus“ in Anwesenheit von Personen mit eingeschränkter Mobilität und Sehbehinderung organisiert, um das Bewusstsein…

More
Fotoreportage
// 11 September 2018

Drei Wochen lang wurden Wartungs- und Modernisierungsarbeiten auf der Linie 10 durchgeführt. Auf der Strecke Ettelbruck – Diekirch, genauso wie in Domeldange, Lorentzweiler, Mersch und Ettelbruck. Da ein Bild aber mehr als tausend Worte sagt, laden wir Sie auf einen kurzen Überblick auf die Baustellen der Nordstrecke (Streckenabschnitt Luxemburg – Ettelbruck) ein. Hier erst in…

More
Einfach erklärt
// 28 März 2018
Nachdem die Oberleitung in der Waschstraße geerdet worden ist, startet der Waschvorgang auf Knopfdruck. Zum Reinigen wird ein pH-neutraler Waschschaum auf das Rollmaterial gesprüht.

Um für das Wohlbefinden der über 20 Millionen Zugreisenden im Jahr zu sorgen ist sauberes Rollmaterial unabdingbar. Zu diesem Zweck wird das Rollmaterial im Schnitt alle 3 Wochen in der CFL Standwaschanlage gründlich gereinigt. Dabei ähnelt das Prinzip der Reinigung jenem der Autowaschstraße – allerdings mit deutlich größeren Ausmaßen. Mit einer Länge von über 200…

More
Einfach erklärt
// 5 März 2018
Um dem nach 20 Jahren Sonneneinstrahlung ausgebleichten Lack entgegen zu wirken, folieren die Mitarbeiter der Zentralwerkstatt die Kästen des Elektrotriebwagens komplett. Gegenüber der lackbasierten Variante hat diese Methode einige entscheidende Vorteile wie z.B. die Schnelligkeit, die einfachere Handhabung oder, dass die Folierarbeiten parallel zu den anderen anstehenden Wartungsarbeiten durchgeführt werden können.

Im Sinne der Sicherheit und des Komforts der Reisenden, führt die CFL regelmäßig Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Ihrem Rollmaterial durch. Nach 20 Jahren treuer Dienste, werden die Elektrotriebwagen der Serie 2000, gemeinhin auch Z2 genannt, einer großen Revision, der sogenannten „operation caisse“, unterzogen. Mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 40 Jahren wird diese Revision, die nach…

More
Einfach erklärt
// 19 Februar 2018
Das ZES-Team besteht aus 12 Mitarbeitern: Fünf Dispatcher, die im 3-Schicht-Dienst arbeiten, drei Reserve-Dispatcher, die sich im Bedarfsfall zur Verfügung halten, ein Systemadministrator, der mit der Verwaltung und Instandhaltung des Systems betraut ist, zwei Koordinatoren der Arbeiten mit Oberleitungsabschaltung und ihr Vorgesetzter.

Die Zentrale Schaltstelle (ZES) ist ein Nervenzentrum des luxemburgischen Schienennetzes. Hier verwaltet ein Team von Spezialisten der CFL die Energieversorgung des gesamten Schienennetzes des Landes. Von dieser Stelle aus, die rund um die Uhr besetzt ist, überwachen die ZES-Mitarbeiter das Stromnetz. Bei Problemen besteht die Hauptaufgabe dieser Mitarbeiter vor allem darin, die Fehler zu suchen…

More
Fotoreportage
// 4 Januar 2018
Auch das PS-Monster der CFL mit über 7.000 PS wird im Atelier Central gewartet: Eine Lokomotive (Serie 4000) des Herstellers Bombardier

Alle(s) unter einem Dach Einen großen entscheidenden Vorteil hat das neue Atelier Central: Erstmals ist es seit der Gründung des Unternehmens möglich, das gesamte Spektrum des CFL-Rollmaterials unter einem Dach zu instand zu halten. Dafür stehen rund 15.000 Quadratmeter Fläche und 1.250 Gleismeter (im Innen- und Außenbereich) zur Verfügung. In den neuen Räumlichkeiten können also…

More
Fotoreportage
// 21 Dezember 2017
Nach einem kurzen Zwischenstopp in Wasserbillig geht es mit Volldampf weiter nach Saarbrücken.

Der Verein 5519 lud am 16. Dezember 2017 Bahnbegeisterte und Nostalgiefreunde zu einer Reise in die Vergangenheit ein. An Bord der liebevoll restaurierten Lokomotive mit der Nummer 5519 ging es zum Saarbrückener Weihnachtsmarkt. Ein Erlebnis das, wie jeder, der bereits einmal das Vergnügen hatte mit einem solchen Gefährt zu reisen, seinesgleichen sucht. Inmitten des sonst…

More
Fotoreportage
// 19 Juli 2017
Mit 22 m Höhe und 75 m Breite können die beiden Stahlkolosse eine Last von 41 t anheben – und zwar jeder einzelne.

Mit der kürzlich erfolgten Inbetriebnahme ihrer intermodalen Plattform Schiene/Straße in Bettemburg-Düdelingen hat sich CFL-Gruppe die erforderlichen Infrastrukturen verschafft, um sich als gesamteuropäisches Hochleistungs-Drehkreuz zu behaupten. Mit der neuen Betriebsanlage auf einer Fläche von 32 ha verfügt die CFL-Gruppe somit über die Mittel, um einer stetig wachsenden Nachfrage nach ihren verschiedenen Dienstleistungen gerecht zu werden, unter anderem…

More